1. Mannschaft2. MannschaftAktuellesFussball

TSV Fussballer mit erfolgreichen Trainingslager-Wochenende

Freitag, Samstag, Sonntag mussten unsere Fussballer bei gesamt 3x Trainingseinheiten und 2x Testspielen schwitzen. Dabei konnte das Trainergespann Grimm und Heckel bei ihrem Heimspieldebüt gleich die ersten Siege einfahren.

Am Samstag gewann unsere 2. Mannschaft nach einer starken ersten Halbzeit mit 4-3 gegen den SV Kaisheim. Der Gast aus dem Raum Donauwörth begann druckvoll und unsere Jungs mussten bereits in der 4 Spielminute einen Gegentreffer hinnehmen. Es dauerte rund 10 Minuten bis Spielführer Simon Wolf und seine Mannen aufwachten und am Spiel teilnahmen. Die erste Nennenswerte Torchance konnte Dominik Frey zum 1-1 nutzen. Immer wieder angetrieben durch den starken Daniel Schlupf übernahm unser TSV nun das Spielgeschehen und erarbeiteten sich mehrere zahlreiche Torchancen. Philipp Reich alleinstehend vor dem Torhüter aber auch Johannes Volk mit einem sehenswerten Seitfallzieher verfehlten jedoch das Ziel. Es dauerte bis zur 37 Spielminute bis unsere Farben durch ein Eigentor in Führung gingen. Mit dem Halbzeitpfiff konnte Philipp Reisch nach einer Ecke noch auf 3-1 erhöhen. Zur Halbzeit wurde bei beiden Mannschaften kräftig durchgewechselt worunter der Spielfluss etwas leiden musste. Kurz nach der Halbzeit konnte der eingewechselte und letztjährige Torschützenkönig Benjamin Etsberger in gewohnter Manier auf 4-1 erhöhen. Ab Mitte der zweiten Halbzeit merkte man unser jungen Mannschaft eine harte Trainingswoche bzw. die Trainingseinheit am Vormittag an. Immer mehr wurde die Abwehr und Torhüter Thomas Pototzky nun geprüft. Lange Zeit hielt unser Torhüter alles was auf seinen Kasten kam, aber in der 85 Spielminute war dann auch er machtlos und musste den zweiten Gegentreffer hinnehmen. Mit dem Schlusspfiff verkürzte der Gast dann noch auf 4-3 was zugleich der Entstand war.

Am Sonntag musste dann die 1. Mannschaft gegen den Kreisligisten aus Altisheim ran. Gegenüber dem Vorwochenturniersieg war Spielertrainer Mathias Heckel wieder am Bord, der über 90 Spielminuten die Mannschaft auf dem Platz anführte und selber ein tolles Spiel machte. Unsere Farben setzten die Gäste immer wieder unter Druck und zwang die Hintermannschaft zu Fehlern was Ihr Torhüter mit vollem Risiko ausbaden musste. Noch vor dem Tor des Tages hätte unsere Mannschaft die Führung verdient gehabt. Alleine die agilen Stadler Phil, Lukas Biber und Matze Heckel hatten beste Einschussmöglichkeiten die allesamt nicht genutzt wurden. Nach einer Direktabnahme von Heckel konnte der ansonsten gute Gästekeeper den Ball nicht festhalten und rechtsaußen Manuel Knöferle konnte abstauben und seine tolle Leistung mit dem Tor des Tages krönen. Der höherklassige Gast aus Altisheim fand keine Lösung die Defensivreihen um Spielführer Mario Huber zu überwinden. Die Gästestürmer waren bei Hauber Chris und Markus Frey abgeschrieben und konnten keine Torchance für sich behaupten. Lediglich einmal musste Torhüter Michael Habermayr in der 1. Halbzeit den Ball fangen als ein Freistoß aus 20 Metern auf sein Gehäuse kam.

Obwohl noch am Vormittag eine Trainingseinheit anstand, merkte man auch in der 2. Halbzeit keinem unserer Spieler etwas an. Hinten hatte Daniel Jester stets alles unter Kontrolle und vorne hätte man mit etwas mehr Glück die Führung ausbauen können. Fast hätte sich das auslassen der Torchancen noch gerecht aber Michi Habermayr konnte kurz vor Schluss einen strammen Schuss aus 16 Metern mit einem tollen Reflex klären und somit blieb es am ende bei einem verdienten 1-0 Erfolg für unsere Farben.

Zeige mehr

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Close
Close