1. MannschaftAktuellesFussball

Da war mehr drin, am ende aber zufrieden mit dem Punktgewinn

Da das alljährliche Weinfest des TSV Burgheim statt fand, empfing der TSV bereits am Samstag die Gäste aus Gerolsbach. Obwohl beide Mannschaften auf Leistungsträger verzichten mussten, lautete das Motto „Jammern hilft nichts“, da viel auf dem Spiel stand.

Burgheim wollte wieder Distanz nach hinten gewinnen und legte auch entsprechend fokussiert los. In einer überlegen geführten ersten 1/4 Stunde gelangen dann auch 2 Treffer zu einer beruhigenden 2:0 Führung. Erst köpfte Youngster Juli Holatko eine Stadler Flanke aus 5m ins Tor. Dann verwertete Philiipp Stadler eiskalt im Anschluss an einen Biber-Alleingang.

Lukas Biber selbst hätte sogar das 3:0 machen können, scheiterte aber frei vor dem Gästekepper.

Im Anschluss konnte Gerolsbach das Spiel offener gestalten. Außer ein paar Versuche aus der Distanz, konnten diese aber nichts zählbares verbuchen.

Kurz vor der Halbzeit hatte zwar wieder Burgheim die beste Chance: nachdem Philipp Stadler den Torhüter umkurvte, rettete ein Gästeverteitiger allerdings auf der Linie. Die Gäste hatten nun aber mehr vom Spiel und auch die ein oder andere Chance. Es ging aber mit dem 2:0 in die Pause. Aus dieser kam wiederum Gerolsbach aggressiver, doch erneut war meist am 16er Schluss.

Es musste schon ein Sonntagsschuss her, damit der Anschlusstreffer fiel. Limmer zog aus gut 30m ab und der senkte sich herrlich ins Burgheimer Tor.

Jetzt wurde es hektisch und Burgheim verlor komplett die Linie. Die logische Konsequenz war der Ausgleich nach gut einer Stunde, als ein abgefälschter Limmer-Schuss den Weg ins Heimtor fand.

Danach schwächte sich Gerolsbach selbst durch eine völlig berechtigte rote Karte nach Notbremse.

Burgheim konnte die Überzahl auch nutzen und sich einige hochkarätige Chancen herausspielen, ohne sie jedoch verwerten zu können.

Vor allem Lukas Biber hätte das Spiel alleine entscheiden können.

Aber auch die Gäste steckten nicht zurück und hielten weiter dagegen.

So dass es in einer hektischen Schlussphase beim letztlich verdienten Unentschieden blieb.

https://paf-kick.de/980-klost-201018

BILDER

2018-10-22_Neuburger-Rundschau

Zeige mehr

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Interessante Beiträge

Close
Close
Close